Kategorien
Wirtschaft und Soziales

Ein total verrücktes Experiment

Zum Oktober 2008: Veröffentlicht in GralsWelt 49/2008 Vor einhundert Jahren, im Oktober 1908, wurde das vielleicht wichtigste Automobil der Geschichte vorgestellt. Zur Erinnerung an diesen Meilenstein der Technikgeschichte die folgende Erzählung. „Wir waren eben im Setzersaal der ‚New York Times‘, als Mr. Ochs, unser Boss, auftauchte und sich einen Weg zwischen den Maschinen bahnte. Die […]

Kategorien
Wirtschaft und Soziales

Wo bleibt die Hoffnung für die Armen der Welt?

(Veröffentlich in GralsWelt 14/2000) Gescheiterte Entwicklungshilfe, abgewirtschafteter Kommunismus: Liegt der Zukunftsglaube im Islam? Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurden die zerstörten Städte in Europa wie in Fernost schneller wieder aufgebaut als erwartet. So begann eine Zeit der Hoffnung: Die Weltwirtschaft entwickelte sich, und alles schien mit Technik und Demokratie machbar. Denn es gab keineswegs […]

Kategorien
Wirtschaft und Soziales

Das Dilemma mit den Zinsen

( Veröffentlich in GralsWelt 6/1997) Ein biblisches Gebot und die Praxis der Ökonomie Die Weltwirtschaft ist anscheinend unaufhaltsam auf dem Weg in die Globalisierung, die Umstellungen auf allen Ebenen der Ökonomie mit sich bringt. Scheinbar unantastbare Grundsätze des Sozialstaates wie der gewerkschaftlichen Bewegung geraten ins Wanken und erzwingen Diskussionen über neuartige Formen des Wirtschaftens, der […]

Kategorien
Wirtschaft und Soziales

Rund um den Elchtest

 (Veröffentlicht in GralsWelt 7/1998) Wurde auch „Mercedes Benz“ ein Opfer der „globalen Beschleunigung“ Seit Ende des 19. Jahrhunderts erarbeitete sich die deutsche Industrie einen hervorragenden Ruf, und das „Made in Germany“ war und ist bis in unsere Tage ein weltweit respektiertes Gütesiegel. Etwas Besonderes war auch die Struktur der Mitarbeiter in der deutschen Industrie. Deutsche […]

Kategorien
Wirtschaft und Soziales

Made in Germany – ein Nachruf

(Veröffentlicht in GralsWelt 2/1997) Am 23. August 1887 verabschiedete das britische Parlament ein Gesetz, das verlangte, dass bei allen nach Großbritannien eingeführten Waren das Ursprungsland entweder auf der Ware selbst oder auf der Umhüllung anzugeben sei. Dieses frühe „Verbraucherschutz-Gesetz“ war hauptsächlich gegen Deutschland gerichtet, das seinen Export in den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts gewaltig […]

Kategorien
Wirtschaft und Soziales

Der Start ins 21. Jahrhundert

(Veröffentlicht in GralsWelt 41/2006) Versuch einer Eröffnungsbilanz für das dritte Jahrtausend. „In der heraufziehenden Aera sind Kämpfe zwischen Kulturen die größte Gefahr für den Weltfrieden, und eine auf Kulturen basierende international gültige Ordnung ist der sicherste Schutz vor einem Weltkrieg. Die Zukunft des Friedens und der Zivilisation hängt davon ab, daß die führenden Politiker und […]

Kategorien
Wirtschaft und Soziales

Globalisierung der Unmoral

„Wir werden keine neue Welt erschaffen ehe wir nicht neue Menschen erschaffen haben.“Henry Miller (1891-1980) WELTUMSPANNENDE WIRTSCHAFTSRÄUMEPolitiker werden nicht müde, zu versichern, dass die Globalisierung der Welt ein unaufhaltsamer, irreversibler Prozess sei, den niemand anhalten oder nur verzögern könne. Als ob es irgend eine menschliche Ansicht, Überzeugung, Ideologie, Regel, Maßnahme gäbe, die nicht auch anders […]

Kategorien
Wirtschaft und Soziales

Das Ende des Gesellschaftsvertrages

(Veröffentlicht in GralsWelt 34/2004) „Wenn man also beim Gesellschaftsvertrag von allem absieht, was nicht zu seinem Wesen gehört, wird man finden, dass er sich auf folgendes beschränkt: Gemeinsam stellen wir alle, jeder von uns seine Person und seine ganze Kraft unter die oberste Richtschnur des Gemeinwillens; und wir nehmen, als Körper, jedes Glied als untrennbaren […]

Kategorien
Wirtschaft und Soziales

Welches Gesellschaftssystem wollen wir? – Eine Utopie

Veröffentlicht 2021 Für das 21. Jahrhundert gibt es extrem unterschiedliche Prognosen aus den verschiedensten Gesellschaftskreisen. Einerseits blicken wir Menschen voller Enthusiasmus auf die Möglichkeiten der Industrie 4.0 mit ihren ungeahnten, fast grenzenlosen Möglichkeiten: Das autonome Fahren mit dem Elektroauto wird bereits erprobt und soll sich bald weltweit durchsetzen. Durch das Internet hat Jeder Zugang zum […]