Kategorien
Esoterik

Die dunklte Seite der Aufklärung Teil 6

Ein König auf okkulten Pfaden (Veröffentlicht in GralsWelt 71/2012) Um sich zu profilieren, wandte sich der mangelhaft gebildete Friedrich Wilhelm II. (1786–1797) dem Okkultismus zu – mit schwerwiegenden Folgen für sein Reich. Während das Zeitalter der Aufklärung die Vernunft ins Zentrum rückte, entstanden zahlreiche dunkle Gegenströmungen, die auch in das preußische Könighaus reichten. Friedrich Wilhelm […]

Kategorien
Esoterik

Die dunkle Seite der Aufklärung Teil 5

Der Graf, der ewig lebt (Veröffentlicht in GralsWelt 70/201 „Wenig weiß man, worin sein Geheimnis bestand. Nur dass er ein verkörpertes Rätsel war, ging in das Bewusstsein ein.“ J. Lenz („Unter den Flügeln des Phönix“, Seite 38) Dank eines Elixiers, das ewige Jugend verleiht, blickte er angeblich auf ein 2000 Jahre langes Leben zurück; er […]

Kategorien
Esoterik

Die dunkle Seite der Aufklärung Teil 4

Falscher Graf und Groß-Cophta Das schillernde Leben des Giuseppe Balsamo (1743–1795) (Veröffentlich in GralsWelt 69/2012) Im Schatten der „Aufklärung“, also des im 17. Jahrhundert beginnenden „Zeitalters der Vernunft“, entwickelten sich zahlreiche Geheimlehren und okkulte Gesellschaften, die noch heute bekannt sind. Auch die Namen einiger schillernder Persönlichkeiten verbinden sich mit jener bedeutenden Wendezeit der europäischen Geistesgeschichte. […]

Kategorien
Esoterik

Die Dunkle Seite der Aufklärung, Teil 3

„Ritter“ des Papstes und „okkulter Meister“ Giovanni Casanova (1725–1798) (Veröffentlich in GralsWelt 68/2012)  Der als Frauenheld sprichwörtlich gewordene Venezianer Giovanni Casanova war Abkömmling einer Schauspielerfamilie. Da seine Mutter viel auf Reisen war, erzog ihn die Großmutter, die ihm ein Theologie- und Jurastudium ermöglichte. So konnte er schon mit 17 Jahren einen juristischen Doktorgrad der Universität […]

Kategorien
Esoterik

Die dunkle Seite der Aufklärung Teil 2

Die geheime Verschwörung (Veröffentlicht in GralsWelt 67/2011) Das Barockzeitalter war das Zeitalter des Absolutismus, was bedeutet: Alle Regierungsgewalt lag ausschließlich in den Händen des Herrschers. Auf ihn war alles konzentriert, von ihm ging alles aus. Wer politischen Einfluss ausüben wollte, musste das Vertrauen des Herrschenden gewinnen und diesen dann geschickt beeinflussen. Das leuchtende Vorbild für […]

Kategorien
Esoterik

Die dunkle Seite der Aufklärung, Teil 1

Das Zeitalter der Vernunft (Veröffentlich in GralsWelt 67/2011)  „Man wird heutzutage in allen Ständen wenig Menschen antreffen, die nicht, von Wissbegierde, Tätigkeitstrieb, Geselligkeit oder Vorwitz geleitet, wenigstens eine Zeitlang Mitglieder einer solchen geheimen Verbrüderung gewesen wären.“ Adolph Freiherr v. Knigge, 1788 (5) Die Zeit der Aufklärung – vom 17. bis ins 19. Jahrhundert – war […]

Kategorien
Esoterik

Die Botschaft des Wassers

Die Botschaft des Wassers Veröffentlicht in GralsWelt 22/2002 In der GralsWelt 19/2001 wurde unter der Überschrift „Das faszinierende Element des Lebens“ auch über Masaru Emotos Buch „Die Botschaft vom Wasser“ berichtet. Emoto weilte für kurze Zeit in Deutschland, und die GralsWelt-Redaktion nutzte die Gelegenheit, einen seiner vielbeachteten Vorträge zu besuchen, in denen der Forscher seine […]

Kategorien
Esoterik

Der Zauberer von Cobenzl

(Veröffentlicht in GralsWelt 9/1998) Karl Freiherr von Reichenbach (1788 – 1869), der größte, rechtschaffenste und anständigste Wissenschaftler des 19. Jahrhunderts und der drittgrößte seit dem Untergang von Atlantis. Franz FERZAK, 1987 In unserer Gesellschaft dominiert die „anerkannte Wissenschaft“, die sich für alle Bereiche des Lebens und der menschlichen Gesellschaft als letzte Autorität für zuständig erklärt […]

Kategorien
Esoterik

Schicksalsjahr 2000

Kommt die große Weltenwende? (Veröffentlicht in GralsWelt 4/1997) Die Jahrtausendwende rückt näher – und mit ihr steigern sich auch die Zukunftsängste vieler Menschen. Aber was haben wir vom „Schicksalsjahr 2000″ zu erwarten? Markiert dieses Kalenderjahr nichts anderes als eine runde Zahl, der wir einen ungerechtfertigt hohen Stellenwert beimessen – oder steht, wie düstere Prophezeiungen es […]

Kategorien
Esoterik

Die Atlantissaga Teil IV.

(Veröffentlicht in GralsWelt 26/2002) D E R   U N T E R G A N G Kann ein Kontinent verschwinden? Wer immer den Atlantis-Bericht Platons ernst nehmen will, muss sich fragen lassen, wie denn eine Insel „größer als Asien und Libyen zusammen“ verschwinden kann. Wenn Platon auch mit „Asien“ wohl nur Kleinasien gemeint hat, so […]