Kategorien
Merkwürdige Geschichten

Als Krankheiten Geschichte schrieben

 Vom Untergang der Goten und der Inkas (Veröffentlicht in GralsWelt 21)   Die Weltgeschichte, wie sie üblicherweise gelehrt wird, ist eine merkwürdige Sammlung von Fakten und deren Interpretationen, die ein anschauliches Bild vergangener Epochen bieten wollen. Die vermittelten Schilderungen verwehter Zeiten sind zwangsläufig lückenhaft und zudem von einem „Zeitgeist“ geprägt, dem auch ein um Ob­jektivität […]

Kategorien
Merkwürdige Geschichten

Das Geheimnis der Portolane

Alte Seekarten weisen auf unbekannte Zivilisationen hin Veröffentlicht in GralsWelt 22/2002  Bergen alte Seekarten das Erbe einer versunkenen Vor-Zivilisation? Einer Hochkultur, die über großes Wissen verfügte und in der Menschen von Pol zu Pol reisten? In einer Zeit, als die Küsten der Antarktis noch frei von Eis waren? Hier gehen wir dem „Geheimnis der Portolane“ […]

Kategorien
Merkwürdige Geschichten

Spuren aus der Vorzeit

Felszeichnungen in den Alpen Veröffentlicht in GralsWelt 22/2002   Seit man die nun als „Ötzi“ bekannt gewordene Gletscherleiche gefunden hat, interessiert man sich allgemein stärker für das frühzeitliche Leben in den Alpen. Einer Vielzahl äußerst faszinierender Zeugnisse wird aber bis heute wenig Beachtung geschenkt: den Felszeichnungen. GralsWelt-Redakteur Siegfried HAGL hat sich in Österreich und Italien […]

Kategorien
Merkwürdige Geschichten

Frühe Jahre eines Genius

(Veröffentlicht in  GralsWelt 19/2001) Zu den spannendsten Ereignissen der Geschichte gehört die Beobachtung, wie sich Genies auch unter ungünstigen Startbe­dingungen durchsetzen und zu ihrer Aufgabe, ihrer Berufung finden. Häufig erfahren sie dabei Unterstützung von Menschen, welche die Begabung erkennen und selbstlos helfen. Es gibt viele, nicht selten bewegende Beispiele; hier eines im Rahmen der Serie […]

Kategorien
Merkwürdige Geschichten

Ein Meister des Skurrilen

(Veröffentlich in GralsWelt 11/1999) Es gab und gibt viele Sonderlinge auf unserem Planeten, die manchmal sogar von sich Reden machen. Einer der merkwürdig­sten unter diesen Außenseitern ist zweifellos Charles Fort (1874‑1932), der im angelsächsischen Sprachraum so bekannt ist, dass zwei Gesellschaften (die 1931 in New York gegrün­dete „Fortean Society“ und die 1969 in Arlington/Virginia entstandene […]

Kategorien
Merkwürdige Geschichten

Der Haß auf die Symbole

(Veröffentlicht in GralsWelt  24/2002) Im März 2001 ging die Meldung durch die Medien, dass ungeachtet entschiedener Proteste aus vielen, auch islamischen Ländern, in Afghanistan die gigantischen Buddha-Statuen von Bamian – die größten der Welt – gesprengt wurden. Angeblich waren es radikale Taliban, die in barbarischer Zerstörungswut ein Zeichen setzen wollten für den unaufhaltsamen Sieg ihrer […]